Di, 21. November 2017

Promi-Christkinder

24.12.2016 06:00

Winkens, Haas, Gabalier: Fest mit der Familie

Von Gabalier bis Netrebko, von Haas bis Winkens - der Heilige Abend eint sie alle: Es ist das Fest mit der Familie.

Raten Sie einmal, wo Opernstar Anna Netrebko Weihnachten und den Heiligen Abend heuer verbringt? In ihrer Küche, in Wien! Denn dort kocht die Diva völlig undivenhaft für ihren Sohn Tiago, Ehemann Yusif und den Rest der Familie groß auf: "Es gibt Ente! Das mache ich alles selbst."

Da ist sie definitiv ein Deuterl fleißiger als unser "Fauli Pauli" Andreas Gabalier. Aber auch ihm sei mal ein bisserl Ruhe vergönnt - es ist ja auch die stillste Zeit im Jahr. "Bei uns gibt’s Fondue, damit niemand von uns den Tag in der Küche verbringen muss", erzählt der Charts-Star über sein Fest, das er mit seinen beiden Brüdern Willi und Toni sowie Mama Huberta und Stiefvater Gert Rücker verbringt.

Diesen pragmatischen Gedanken dürfte wohl auch Claudia Reiterer gehabt haben, denn auch bei der ORF-Lady gibt es jedes Jahr zu Weihnachten ein Fondue: "Mein Sohn liebt das auch!" Und der hat sowieso Vorrang, denn er feiert an diesem Tag nicht nur Weihnachten, sondern hat, wie unsere prominenten Christkindln, seinen Ehrentag. "In der Früh wird dann tatsächlich Geburtstag gefeiert, also mit Geburtstagsgeschenken und allem Drum und Dran. Und am Abend kommt dann eben das Christkind."

Während die einen also alle Hände voll zu tun haben, gehen es andere schon etwas entspannter an. "Ich habe Glück, meine Schwiegertochter, die Leila, putzt den Baum auf und kocht. Ich mach dann nur noch den Salat", verrät Schauspielerin Waltraut Haas. Und nach dem Essen ist auch schon ein fixer Programmpunkt eingeplant: Fernseher aufdrehen und die Aufzeichnung von "Die schönsten Weihnachts-Hits" mit Carmen Nebel anschauen - der Grund: Die Haas wirkt dort selber mit.

Etwas traditioneller sieht es heute bei Elke Winkens aus, die sehr klassisch feiert: "Wir gehen um Mitternacht in den Stephansdom - wenn wir nicht zu müde sind."

Und was machen Nicki Lauda, Christian Mucha oder Silvia Schneider? Adabei-TV-Video ansehen!

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden