So, 22. April 2018

08.10.2006 16:20

War das wirklich notwendig...?

Das freie Wort

Die erste Leistung, die Grün nach den Wahlen beantragt hat, war, eine Wiener Gasse auf Simon-Wiesenthal-Gasse umzubenennen. Die Gasse war nach einem bekannten Wienerlied-Texter benannt, aber, oh wie böse, er stand dem Nationalsozialismus angeblich nahe. Ich bin weder rechts noch links, aber es gefällt mir nicht, dass die Grünen aus ihrer politischen Unfähigkeit heraus zuerst so einen Antrag stellen.




Hans Egger, Hartberg
erschienen am Mo, 9.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden