So, 27. Mai 2018

8. Dezember

09.12.2016 10:35

Caliban auf Tour-Stopp in Wien!

Metalcore-Fans aufgepasst! Den Sommer über haben Caliban bei gewaltigen Festival-Shows die Bühnen zum Beben gebracht, im Rahmen ihrer Europa-Tour gastieren sie am 8. Dezember in der Arena Wien! Gemeinsam mit u.a. Suicide Silence werden die Metal-Schwergewichte die Halle zum bersten bringen und keinen Stein auf dem anderen lassen.

Wenn Andreas Dörner zum Mikro greift, dann entwickelt sich eine gesanglich brachiale Urgewalt, der Denis Schmidt, Marc Görtz, Marco Schaller und Patrick Grün mit ihren Instrumenten nur noch den nötigen Feinschliff verpassen müssen. CALIBAN hieven den modernen Metal auf eine neue Stufe, was auch ihr aktuelles Album "Gravity" eindringlich beweist. Und was auf Tonträger ein wahrer Wirbelsturm ist, wird live zum Orkan!

Außerdem mit dabei: Suicide Silence, Any Given Day und To the Rats and Wolves

Was: Caliban presented by Mind Over Matter
Wann: 8. Dezember, ab 19:00
Wo: Arena Wien, 3., Baumgasse 80

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden