Do, 26. April 2018

2 und 2,6 Promille

07.10.2006 16:02

18-Jähriger zwei Mal betrunken erwischt

Ein 18-Jähriger ist am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag innerhalb weniger Stunden zwei Mal betrunken am Steuer erwischt worden. Als die Polizisten der zweiten Kontrolle dem Mann den Führerschein wegnehmen wollten, mussten sie erfahren, dass ihnen die Kollegen der ersten Kontrolle bereits zuvorgekommen waren.

Nachdem der junge Mann in der Nacht im deutschen Kassel mit 2,6 Promille von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet war, wollte die Polizei ihm nach eigenen Angaben den Führerschein abnehmen.

Den hatte er jedoch bereits am Abend in Warburg in Nordrhein- Westfalen an die dortige Polizei abgeben müssen. Der 18-Jährige war dort mit 2 Promille in eine Polizeikontrolle geraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden