Di, 16. Jänner 2018

Nach Wutanfall:

17.11.2016 15:26

"Das alles hab' ich getan?"

Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut attackierte in der Nacht auf Dienstag in Bruck ein 26-Jähriger einen Autobesitzer, schlug mit einer Holzlatte drei Eingangstüren ein, beschädigte in einem Lokal einen Kaugummiautomaten und stahl Getränke. Am Tag danach fragte er verzweifelt: "Das alles hab’ ich getan?"

Der Steirer rauchte einige Joints, nahm Tabletten, betrank sich mit Whisky und Bier, ehe er Montagabend aus der Wohnung ging. Gegen 21.30 Uhr verließ er eine Pizzeria und verrichtete unmittelbar vor einem Auto die Notdurft. Als ihn der Besitzer zur Rede stellte, attackierte ihn der Arbeiter und zerriss sein T-Shirt.

Dann stellte der 26-Jährige fest, dass  er die Schlüssel, die Geldtasche und das Handy verloren hatte. Mit Hilfe einer Leiter wollte er in seine im ersten Stock gelegene Wohnung gelangen. "Dabei fiel er mit der Leiter auf einen Zaun und verletzte sich an der rechten Hand", berichtet ein erhebender Beamter. "Nach der Behandlung im Spital schlug er mit einer Holzlatte die beiden gläsernen Haustüren ein, schaffte es aber wieder nicht in seine Wohnung." Dann ging er zur Pizzeria zurück, um die verlorenen Gegenstände zu suchen. Das Lokal war zu, also schlug er die Tür ein und beschädigte einen Automaten. Zudem stahl er Getränkedosen. Als ihm die Polizei die Holzlatte wegnahm, verletzte sich ein Beamter am Daumen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden