Sa, 16. Dezember 2017

Beneful-Event

20.10.2016 11:23

Hunde & Halter trotzten dem Regen beim Night-Walk

Beim zweiten Beneful Night-Walk für Hund und Halter ging es am Mittwoch trotz starken Regens tierisch lustig zu, als jede Menge Vierbeiner mit ihren zweibeinigen Begleitern Wien dank Leucht-Accessoires bei ihrem Nachtspaziergang erleuchteten. Der vom Hundefutterhersteller Beneful organisierte Nachtspaziergang stand ganz im Zeichen von Sicherheit im Dunkeln und einem guten Zweck. Prominente Hundehalter wie Susanna Hirschler, Sasa Schwarzjirg, Kathi Steininger oder Dieter Chmelar ließen es sich nicht entgehen, gemeinsam mit ihren Vierbeinern von der Summerstage entlang der Lände zu spazieren.

Unterstützt vom Messerli Institut der Veterinärmedizinischen Universität Wien nahmen jede Menge Hundehalter gemeinsam mit ihren Hunden am Beneful Night-Walk 2016 teil und spazierten in einer beeindruckenden Leuchtkette entlang der Lände. Mit viel Spaß setzte man ein Zeichen für mehr Sicherheit auch in der dunklen Jahreszeit. "Krone"-Tierexpertin und ORF-Moderatorin Maggie Entenfellner sowie prominente Hundehalter wie Schauspielerin Susanna Hirschler, Moderatorin Sasa Schwarzjirg, Society-Experte Dieter Chmelar und Model Kathi Steininger ließen sich dieses Erlebnis zusammen mit ihren Fellnasen im Dunkeln nicht entgehen.

Fotos aller Teilnehmer des zweiten BENEFUL Night-Walks und ihrer Vierbeiner gibt es unter https://promotions.purina.at/benefulnightwalk zu bewundern.

Sicherheit im Dunkeln und guter Zweck
Unter dem Motto "sehen und gesehen werden" wurde ein Zeichen dafür gesetzt wie wichtig das Thema Sicherheit ist. Gerade in der kalten Jahreszeit, in der es bereits sehr zeitig finster wird, trägt die Sichtbarkeit des besten Freund des Menschen stark zur Sicherheit bei.

Futterspenden an herrenlose Vierbeiner
Karl Weissenbacher, Experte des Messerli Institutes der VetMed Uni Wien, betont: "Hundehalter tragen die Verantwortung für ihre Hunde. Dazu gehört auch für deren Sichtbarkeit im Dunkeln bei abendlichen Spaziergängen zu sorgen." Auch Maggie Entenfellner unterstützte den Spaziergang für Hund und Halter und zeigt sich besonders erfreut darüber, dass der Beneful Night-Walk ganz im Zeichen der guten Sache steht: "Es ist großartig, dass dieser tierische Spaziergang zum einen den wichtigen Hintergrund, das Thema Sicherheit hat, und zum anderen Beneful für jedes Bein und jede Pfote, die hier mitspaziert, ein Kilogramm Futter an  das TierQuarTier Wien spendet."

Leucht-Halsbänder für vierbeinige Teilnehmer
Prominente Hundehalter strahlten im wahrsten Sinne des Wortes mit ihren vierbeinigen Begleitern um die Wette. Die stylischen Beneful Leucht-Armbänder für Halter passend zu den Leucht-Halsbändern, die entweder blinken oder dauerleuchten können, machten sichtlich allen, egal ob Zwei- oder Vierbeiner, Spaß. Das Gewedel und Gebelle war groß, als Chihuahua-Hündin "Chloe" von Model Kathi Steininger stolz "Brutus", Rüde von Schauspielerin Susanna Hirschler, ihr Leucht-Accessoire präsentierte und Sasa Schwarzjirgs schnüffelnde Begleitung es kaum erwarten konnte, loszuspazieren.

"Es macht einfach Spaß"
Susanna Hirschler verweist neben all der Gaudi auf den Hintergrund des amüsanten Getümmels von Hunden und ihren Haltern: "Es macht einfach Spaß, hier gemeinsam mit so vielen Hunden und Hundeliebhabern einen einzigartigen Spaziergang zu erleben, ganz besonders weil der Beneful Night-Walk für die gute Sache stattfindet." Auch Moderatorin Sasa Schwarzjirg zeigt sich besonders erfreut über den Sinn, der hinter dem Night-Walk steht: "Der Beneful Night-Walk ist einfach toll, weil hier wirklich jeder mit seinem besten Freund mitspazieren kann. Dabei zu zeigen, wie wichtig das Thema Sicherheit ist und noch dazu zu einer Futterspende für das TierQuarTier beitragen zu können, ist großartig!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).