So, 19. November 2017

Provokantes Shooting

22.10.2016 06:00

Willis-Tochter Tallulah fasst sich in den Schritt

Die Töchter von Bruce Willis und Demi Moore mögen es durchaus provokant. So marschierte Scout Willis schon mal oben ohne durch New York, um gegen die Zensur von Brustwarzen auf Instagram zu protestieren. Jetzt sorgt Tallulah Willis mit einem Fotoshooting für Schlagzeilen: Auf den Fotos, die Starfotograf Tyler Shields knipste, zeigt sich die 22-Jährige nämlich nicht nur halb nackt, sondern greift sich zudem beherzt in den Schritt.

Die freizügigen Fotos entstanden schon vor einiger Zeit, veröffentlicht werden sie nun in Tyler Shields' neuem Fotobuch "Provocateur". "Ich arbeite nur mit Leuten, die etwas anderes machen wollen", verriet der Fotograf, der bereits Stars wie Tamara Ecclestone oder Lindsay Lohan vor der Kamera hatte, der "Daily Mail".

Die Arbeit mit Tallulah Willis habe ihm daher besonders viel Freude gemacht, so Shields. Der Promi-Spross zeigte vor der Linse des Starfotografen keinerlei Scham, ließ sich nur mit einer Baumwollunterhose bekleidet ablichten und blickte dabei lasziv in die Kamera. Besonders provokant: Für ein Motiv saß Tallulah breitbeinig auf einem Toilettensitz und ließ ihre Hand in die Unterhose gleiten, um sich beherzt in den Schritt zu greifen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Kein Wunder, dass die Tochter von Bruce Willis und Demi Moore regelrecht "besessen" von dem schamlosen Motiv sei, so Shields. Sie sei es auch gewesen, die darauf gedrängt habe, dass das Foto in seinem neuem Buch erscheint, so der 34-Jährige. "Es ist zum großen Teil auch ihre Entscheidung, die Fotos zu veröffentlichen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden