Do, 23. November 2017

Zweiter Headliner

10.10.2016 15:29

System Of A Down spielen beim Nova Rock 2017!

Jubelmeldung für alle Rockfans - das Nova Rock präsentiert nach den US-Punkrockern Green Day bereits seinen zweiten Headliner. Für feurige Stimmung auf den sonnengetränkten Pannonia Fields im burgenländischen Nickelsdorf sorgen im Juni 2017 auch die amerikanischen Alternative-Metaller System Of A Down. Es ist ihr erster Nova-Rock-Auftritt nach sechsjähriger Abwesenheit.

Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass sie mit ihren beiden Alben "Mezmerize" und "Hypnotize" die wichtigsten Charts aufwirbelten, seitdem waren die US Alternative-Metaller System Of A Down nur sporadisch live zu sehen. So etwa 2011 beim Nova Rock und zwei Jahre später beim Frequency Festival in St. Pölten. Doch das lange Warten hat ein Ende, denn Sänger Serj Tankian und Co. kommen im Sommer 2017 wieder nach Europa und werden im Zuge dessen auch wieder die burgenländischen Pannonia Fields beehren.

Ob die Band zu diesem Zeitpunkt auch endlich ein neues Album im Gepäck hat, das bleibt vorerst noch offen. Kryptische Proberaumfotos kursieren ja seit Längerem im World Wide Web - spruchreif ist bis dato nichts. Doch bei der Menge an Hits, welche die armenisch-stämmige Band in zwei Dekaden losgelassen hat, wird es beim Nova Rock 2017 ganz sicher nicht an toller Stimmung mangeln.

System Of A Down sind nach den Punkrock-Heroen Green Day bereits die zweiten Headliner für das größte Festival Österreichs. Ebenso bereits fix an Bord sind u.a. die Prophets Of Rage, Rancid, In Flames, Hatebreed und als Late-Night-Act David "The Hoff" Hasselhoff. Alle Infos und Karten gibt es unter www.novarock.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden