Mi, 21. Februar 2018

27. August

28.08.2016 09:15

Gürtel Nightwalk XIX

Nach der Sommerpause meldet sich das "The Loft" am 27.August traditionsgemäß mit dem Gürtel Nightwalk zurück. Der Eintritt ist wie immer frei und das Programm hat sich ordentlich gewaschen!

Mit Live-Auftritten von aktuell, zu recht, gehypten Acts wie Voodoo Jürgens und Mieux beweist das Szene Lokal am Lerchenfeldergürtel einen hervorragenden Riecher in Sachen Booking. Auch das restliche Lineup kann sich sehen lassen und verspricht einen gebührenden Start in die neue Partysaison.

Zum Saisonstart wird am 27. August im Café ab 20:30 live musiziert. Den Anfang machen Half // Half, ein Duo, dass mit Musikalität, Charme und Humor die Wiener Szene anreichert. Im Anschluss betritt die Pop-Band Witwer die Bühne, die schon mal beim FM4 Protestsongcontest im Finale gestanden sind. Den krönenden Abschluss macht "der Austro-Pop-Hype der Stunde!" (Musikexpress): Voodoo Jürgens. Er wird seinen zeitlosen, mit ordentlich Schmäh angereicherten Austro-Folk zum Besten geben.

Unten, im neu gestalteten Floor, wird - allen voran - das heimische Elektronik-Duo Mieux mit ihrem innovativen Live-Setup, bestehend aus Synthesizern, Drum-Pads, Sampler, Controllern und einem Glockenspiel,  ordentlich einheizen. Der Support kommt von den Jungs von The S.h.i.t. Is Coming Home, die schon auf diversesten Festivitäten für ausgelassene Partystimmung sorgten.

Oben geht es gitarrenlastiger zur Sache, wenn DJ Conny Wanjek, Rick und Lokalmatador Sheriff Neues und Zeitloses aus den Bereichen Indie, Rock, Alternative präsentieren.

Don´t miss it!

Was: The Loft Saisonstart: Gürtel Nightwalk XIX
Wann: 27. August, 18:00 Uhr
Wo: The Loft, 16., Lerchenfeldergürtel 37

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden