Sa, 24. Februar 2018

Wirtschaft

24.07.2016 14:43

Ranking: Die steirischen Umsatzkaiser

"Gedämpfter Optimismus", so hat Georg Knill, Neo-Präsident der steirischen Industrie, die Erwartungen der Branche in Sachen Wachstum beschrieben. Grundsätzlich aber sei die steirische Wirtschaft gut aufgestellt. Was einmal mehr das Wirtschaftsmagazin trend mit seiner Top-500-Wertung bestätigt. Die "Steirerkrone" hat die Tabellen durchforstet.

Alsdann, man kann schon ein bissl stolz auf die Steirer sein. In der Wertung der Unternehmen mit den attraktivsten Aktien finden sich unter den Top 10 gleich drei steirische Firmen: Der Leobner Leiterplattenproduzent AT&S (Platz 2), Mayr-Melnhof Karton (5) und die Andritz AG immerhin noch auf Rang 7.

Bei den besten Arbeitgebern ist überhaupt die Lannacher Bartenstein-Holding auf den ersten Platz gesetzt. Das Unternehmen ist sogar der "Abräumer" des Jahres geworden. Bei den wachstumsstärksten Firmen Platz 5, in der Subwertung Pharma ist der Generika-Produzent wiederum auf Platz 1 gelandet.

In der Maschinenindustrie ist die Knapp AG (Hart bei Graz) auf Platz drei gereiht. Im Bankensektor rangiert die Steiermärkische auf Rang 9, die Raiffeisen-Landesbank ist auf Platz 11. Und im Reigen der stärksten Versicherungskonzerne finden sich die Grazer Wechselseitige (7) und die Merkur (8) auch noch unter den Besten.

Und da wären wir dann schon bei den Umsatz-Kaisern. Da findet sich unter den Riesen die Andritz AG mit einem Nettoumsatz von 6.377 Millionen österreichweit auf Rang 10. Auf 30 steht Magna Steyr-Fahrzeugtechnik, 2.461 Millionen, die Mayr-Melnhof Karton AG mit 2.181 Millionen auf Platz 37. Ebenfalls noch unter den Top 100: AVL-List (1.270 Millionen, 64), die Energie Steiermark (1.120 Millionen Euro, Nummer 79).

In der Kategorie 100 bis 200 finden sich die Krankenanstalten-Holding KAGes (857 Millionen, 107.), der Leiterplattenhersteller AT&S (762 Millionen, 118), Roth-Heizöle (730 Millionen, 125.), Knapp AG (581 Millionen, 149.), Mayr-Melnhof Holz (559 Millionen, 158.). Und zum Schluss noch: Insgesamt finden sich unter den "Top 500" 44 steirische Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden