Mo, 19. Februar 2018

LED-Sneaker im Trend

25.10.2016 12:36

Sneaker kriegen jetzt eine leuchtende Sohle

Wer erinnert sich noch an die Turnschuhe aus der Kindheit, bei denen bei jedem Schritt die Sohle blinkte? Die gute Nachricht für alle, die schon in den 90er-Jahren diesen Schuh richtig cool fanden: Jetzt sind Sneaker mit LED-Sohle absolut im Trend - und das nicht nur bei Kindern.

Bald wird's in den Discos des Landes wohl ordentlich leuchten an den Füßen, denn Sneaker mit LED-Leuchten am Sohlenrand sind derzeit absolut im Trend.

Es ist fast wie früher, als in der Kindheit bei jedem Schritt in der Sohle der Turnschuhe ein Lichterl leuchtete - nur dass die neuen Trendschuhe heute auch Erwachsene tragen können und man sich eigentlich nicht mehr bewegen muss, um die Sohle zum Strahlen zu bringen.

Und aus dem kleinen Blinklicht, das in die Sohle eingelassen war, wurde jetzt ein Streifen, der sich rund um die Sohle des gesamten Schuhs legt. Dahinter versteckt: rund 30 LED-Lämpchen, die in allen Farben leuchten.

Auf den Geschmack gekommen? Hier gibt's die schönsten Modelle der LED-Sneaker zum Durchklicken:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden