Mo, 20. November 2017

Familienplanung

13.07.2016 08:21

Larissa Marolt: „Ich möchte drei oder vier Kinder“

Larissa Marolt träumt von drei Kindern. Die schöne Kärntnerin ist seit einiger Zeit in einer festen Beziehung mit dem US-Amerikaner Whitney Sudler-Smith. Die beiden scheinen so verliebt zu sein, dass die 24-Jährige nun bereits schon über Nachwuchs nachdenkt.

Im Interview mit "TIKOnline" verriet Larissa Marolt: "Ich möchte selber mal Kinder haben. Am liebsten drei oder vier. Ich bin mit Geschwistern aufgewachsen und für mich ist das Wichtigste im Leben die Familie. Ich bin schon so ein Familienmensch, also drei Kinder könnten es schon mal sein."

Allerdings will sich Marolt jetzt erst mal auf die Karriere konzentrieren und die Familienplanung vorerst auf Eis legen, wie sie weiter erzählte: "Ich werde jetzt 24, ein paar Jährchen habe ich ja noch." Dass die allerdings den Richtigen gefunden hat, da ist sie sich sicher.

Eine Hochzeit ist trotzdem noch nicht geplant, wie Marolt kürzlich der "Bunte" erklärte: "Wir sind schon lange zusammen, wir kennen uns jetzt auch schon einige Jahre und wir sind happy. Ich habe eine langjährige Beziehung, ohne aber den Druck zu verspüren, heiraten zu müssen, weil die Leute das erwarten. Wir leben nach unseren eigenen Gesetzen, nach unseren eigenen Regeln."

Für Nachwuchs und Hochzeitsfeiern scheint derzeit eh wenig Zeit zu sein, da Marolt mit ihrem noch nicht lange eröffneten Hotel einiges zu tun hat. Erst kürzlich sagte sie über die Anstrengungen: "Es ist natürlich eine große Herausforderung, weil ich stehe ja mit meinem Namen dahinter. Wenn etwas schief läuft fällt es ja auf mich zurück. Da hatte ich schon einige schlaflose Nächte. Das merke ich vor allem bei Details. Ich weiß genau, wo ich hinschauen muss und was die Leute wollen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden