Mo, 11. Dezember 2017

Darf es mehr sein?

14.03.2016 08:52

Freundschaft Plus

Liebe  Julie, dass ich mit meinem besten Freund im Bett lande, hätte ich nie erwartet. (Alkohol, sei Dank!) Das Problem: Der Sex war unglaublich gut. Im Grunde hätte ich nun gegen ein zweites Mal nichts einzuwenden. Und, wenn wir einige Regeln beachten, könnte Freundschaft Plus doch funktionieren, oder? LG Annemarie

Liebe Annemarie,

befriedigender als ein One-Night-Stand, kostengünstiger als ein Puff-Besuch und weniger aufwendig als ein Blind-Date: Eine Bettgeschichte oder simple Affäre war gestern. Das Tête à Tête der Moderne heißt "Freundschaft Plus", "Friends with benefits" oder "Freunde mit Vorzügen". Die dafür wichtigste Voraussetzung: Sex und Gefühle werden strikt voneinander getrennt!

Zeit für mehr Befriedigung!
Studien belegen, dass Partner in Sexfreundschaften die größte Befriedigung erleben. Kein Wunder also, dass die meisten Solisten schon mal im Freundeskreis gewildert haben.

Noch nie gab es so viele Single-Frauen, wie heute - und die wollen sich im Bett genauso selbst verwirklichen, wie im Beruf. Freundschaft Plus heißt nicht, dass sie die Hoffnung auf die große Liebe aufgegeben haben. Sie sind eher in einer Warteposition. Und vor allem haben sie verstanden, dass es Sex nicht nur dann gibt, wenn der Traummann schon auf dem Klingelschild steht. Immerhin muss man den Gärtner ja nicht heiraten, wenn man nur einen Blumenstrauß will...

Seid ihr beide Single? Ab ins Bett!
Daher: Seid ihr beide Single? Ab ins Bett! Es ist nichts Verwerfliches daran, wenn man nicht nur seine Geheimnisse, sondern auch körperlich Freuden miteinander teilt! Damit die Liaison klappt, sollten jedoch ein paar Dinge beachtet werden.
Hier die 4 goldenen Regeln für die Freundschaft Plus:

#1. Klare Fronten: Es geht um heißen Sex, nicht um die große Liebe. Stellt das von Anfang an klar, damit am Ende niemand enttäuscht ist. Sprecht offen, auch über eure Erwartungen und: Verzichtet auf Eifersuchtsszenen! Sobald sich bei dir oder ihm Gefühle entwickeln: Brecht das "Experiment" ab.

#2. Keine Pärchenrituale: Essen gehen oder Händchen halten? Denk nicht dran! Bei Freundschaft Plus ist man zu nichts verpflichtet, außer zu gutem Sex. Nimm keine zweite Zahnbürste oder eine Auswahl an Unterwäsche zum Wechseln zu ihm mit und bitte schick ihm keine Guten-Morgen oder Gute-Nacht-Messages!

#3. Vorsichtsmaßnahmen: Beim Kuscheln nach dem Liebesakt werden zahlreiche Hormone ausgeschüttet, durch die sich Menschen schneller verlieben. Daher: Kuschel nicht! Beachte auch alle sonst notwendigen Vorsichtsmaßnahmen. Wie bei jeder Affäre gilt auch hier: Nicht ohne Verhütung. Aus dem besten Freund soll ja nicht irgendwann der Kindsvater werden.

#4. Diskretion: Das Schäferstündchen muss nicht im gemeinsamen Freundeskreis publik gemacht werden. Macht euer kleines Geheimnis daraus. So vermeidest du auch, dass unter Umständen andere Männer auf Distanz gehalten werden, die als potenzielle Partner in Frage kämen.

Und das Wichtigste: Dir sollte klar sein, dass Freundschaft Plus lediglich ein hübscher Zeitvertreib ist - solange, bis Amor den nächsten Pfeil versenkt. Beginnt das Gefühlschaos: Sprecht darüber!

In diesem Sinne: No risk - no fun!
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden