Sa, 18. November 2017

Völlig traumatisiert

21.01.2016 16:53

Wienerin von Männergruppe bedroht und bespuckt

Traumatisches Erlebnis für eine Wienerin am helllichten Tag: Die Frau wurde beim Gassi Gehen mit Mops "Lima" von Asylwerbern bedrängt. Ein Autolenker stoppte den Sexmob. Für "mehr Sicherheit" verteilte VP-Chef Gernot Blümel Taschenalarme am Gewaltbrennpunkt Praterstern.

Schluchzend und völlig traumatisiert berichtet die blonde Wienerin von den Attacken der bis zu 20 Asylwerber. "Ich wollte nur mit meinem kleinen Mops eine Runde um den Häuserblock gehen. Da ist dieser Pulk an Arabern dahergekommen", schildert die Therapeutin, die selbst immer wieder Flüchtlingen hilft. Minuten später wurde sie in der Koppstraße von einem Ring an Männern eingeschlossen, massiv bedrängt und auch bespuckt.

Anita Z. meldete den Angriff des Sexmobs bei der Polizei, wo sie auf verständnisvolle Beamte traf, wie sie betont. Aus dem Haus traut sie sich vorerst aber nicht.

Wegen der sich häufenden Sex-Übergriffe in Wien erneuerte VP-Chef Blümel seine Forderungen nach einem "Sicherheitsgipfel, Sicherheitsstadtrat und auch einer Stadtwache".

Die Storykommentare wurden deaktiviert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden