Mo, 11. Dezember 2017

Countdown läuft

10.09.2015 15:15

Schulbeginn für 141.000 Kinder

Der Countdown läuft: Die Ferien neigen sich langsam, aber sicher dem Ende zu, Montag läuten wieder die Schulglocken. Das erzeugt natürlich einiges an Spannung, sowohl bei den 141.330 Schülern als auch bei den Lehrern und Behörden. Zumal auch Hunderte Flüchtlingskinder in den Klassen sitzen werden.

811 Bildungseinrichtungen öffnen wieder ihre Tore, und bei den meisten beginnt’s schon zu kribbeln im Bauch: „Ich freu’ mich wahnsinnig, dass es wieder losgeht!“, jubelt der siebenjährige Clemens, der künftig in der 2 C sitzen wird. Für ihn und exakt 141.329 andere junge Steirer – das sind etwas weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres – beginnt ab Montag wieder der Ernst des Lebens. Besonders aufregend wird’s für jene 11.271 Schüler, die zum allerersten Mal auf einer Schulbank Platz nehmen werden. „Mit 4211 Debütanten ist die Bildungsregion Steirischer Zentralraum führend, gefolgt von der Oststeiermark mit 1783 und der Südweststeiermark mit 1338“, rechnet man im Grazer Landesschulrat vor. 42.789 besuchen künftig die Volksschule, zusätzlich wurden 78 Kinder für die Vorschulstufe angemeldet.

Volle Klassen

"Volle Klassen“ melden auch die Neuen Mittelschulen mit 28.139 Kindern und Jugendlichen, 1992 gehen aufs Polytechnikum, 607 auf die Sonder- und 24 auf eine Realschule. AHS und BHS freuen sich auf insgesamt 49.906 Teenager.
„Die steirischen Schulen sind gerüstet“, gibt Landesschulrats-Präsidentin Elisabeth Meixner schon jetzt grünes Licht. Bei den Stellenbesetzungen – 12.422 Lehrkräfte treten am Montag wieder ihren Dienst an – sei es zu keinen nennenswerten Problemen gekommen.
Hoffentlich gut vorbereitet haben sich auch jene 2295 Burschen und Mädchen (1246 an AHS, 1049 an BHS), die ihrer Nachprüfung entgegenfiebern. Wenn sie mit einer guten Leistung ihren „Fleck“ ausbügeln, dürfen sie in die nächste Klasse aufsteigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden