Mo, 11. Dezember 2017

Roadmovie

29.07.2015 16:27

Verliebter Tennie sucht nach "Margos Spuren"

Für Quentin (Nat Wolff) ist Margo (Cara Delevigne) das begehrenswerteste Girl der Schule, ach was, des ganzen Universums. Schon als Bub hat er das coole Gör angehimmelt. Jahre später, Quentin ist 17, werden die beiden für eine Nacht voller Abenteuer, Suspense und Schabernack zu Komplizen. Am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Doch es scheint, als habe sie eine Reihe von Spuren hinterlassen.

Finde mich, finde dich: die Herzens-Prosa einer rätselhaften Reifeprüfung und Schwärmerei, der es nachzuspüren gilt - basierend auf einem Roman von Bestseller-Autor John Green ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter"). Regisseur Jake Schreier bleibt eng an der literarischen Vorlage und kredenzt uns einen Teenagerfilm, der Romanze, Detektivgeschichte und Roadmovie in einem ist.

Herausragend das schauspielernde Topmodel Delevigne, das ihre Figur hier mit nonchalanter Eigenwilligkeit erfüllt. Man fühlt sich an die junge charismatische Nastassja Kinski erinnert. Und über allem dieses unbeschreibliche Gefühl von horizontstürmender Freiheit an der Schwelle des Erwachsenwerdens.

Kinostart von "Margos Spuren": 31. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden