Sa, 18. November 2017

Top-Festival

18.06.2015 12:40

Lovely Days: Eine neue Zeitreise in Wiesen

Große Legenden kommen am 4. Juli nach Wiesen, um hier gemeinsam mit ihren Fans beim Lovely-Days-Festival in alten, wirklich guten Erinnerungen zu schwelgen. Legendäre Künstler wie Status Quo, Eric Burdon & The Animals, Jimmy Cliff oder Uriah Heep sollten Sie jedenfalls nicht versäumen!

Einen Tag lang erwachen die 60er- und 70er-Jahre wieder zum Leben! Und das mittlerweile auch schon traditionell. Seit vielen Jahren schon weckt das Lovely-Days-Festival schöne Erinnerungen an eine goldene Ära der Musikgeschichte. Die größten Legenden haben hier bereits ihre Hits zum Besten gegeben – und Tausende begeisterte Fans in ihre Jugend zurück begleitet.

Auch heuer wieder haben sich unverwüstlichen Veteranen für einen wunderbaren Tag am 4. Juli in Wiesen angesagt:
Status Quo: Francis Rossi, Rick Parfitt & Co. bringen seit 50 Jahren die Menschen zum Rocken – mit "In The Army Now", "Whatever You Want" und "Rockin' All Over the World" gelingt ihnen das sicher auch in Wiesen.
Eric Burdon & The Animals: Der britische Songwriter hat in mehr als 50 Jahren fast 50 Alben herausgebracht – und mit Songs wie "House Of The Rising Sun" oder "Don't Let Me Be Misunderstood" Musikgeschichte geschrieben. Ein absoluter Edelstein am Lovely Days.
Jimmy Cliff: Egal, wie das Wetter am 4. Juli aussehen wird, der Jamaikaner sorgt garantiert für Sommerstimmung – sein Name steht seit den 60er-Jahren für Reggae vom Feinsten.
Weiters mit dabei: Die Hard-Rock-Heroen Uriah Heep, Nazareth und die bekannte Tribute-Band The Doors Alive.

Tickets für das Festival erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden