Sa, 26. Mai 2018

Amon Huber

13.06.2015 20:07

Grazer ist gefragtes "Gegen-Model"

Kantiges Gesicht, langer Bart, Wohlstandsbäuchlein – eine klassische Schönheit ist Amon Huber beileibe nicht. Dennoch ist der 37-jährige Grazer ein gefragtes Model. Oder vielleicht gerade deswegen. Er ist so etwas wie das "Gegen-Model" zum Schönheitswahn in der Werbung. Das macht ihn zu einer Identifikationsfigur.

Angefangen hat alles vor fünf Jahren. Das Grazer Fotografen-Kollektiv Lupispuma machte damals ein Shooting für das deutsche Mode-label Blutsgeschwister. "Sie haben jemanden für die Rolle des Zirkusdirektors gesucht und mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte", erzählt Huber. "Ich habe mir gedacht, warum nicht?"

Eine Freundin meinte daraufhin, er solle sich doch bei einer Agentur bewerben. "Ich habe auf gut Glück ein paar Fotos hingeschickt und wurde sofort unter Vertrag genommen", sagt Huber, der eigentlich Kärntner ist und zum Studieren in die Murmetropole kam.

Ein begehrtes Werbegesicht
Die nächsten Aufträge ließen nicht lange auf sich warten. Jobs für Murauer Bier, Ikea, Penny Markt und die Brillenmanufaktur Andy Wolf stehen mittlerweile auf seiner Visitenkarte. Aktuell spielt Huber in einem Schärdinger-TV-Spot mit.

"Letztens hat mich eine Verkäuferin beim Billa angesprochen und gefragt, ob ich nicht der aus der Werbung bin", schmunzelt er. Während vielen anderen Models der Erfolg zu Kopf steigt, bleibt Huber aber uneitel: "Es ist schon witzig, wenn man an einem Plakat vorbeispaziert, auf dem man selbst oben ist. Aber ich bilde mir nichts darauf ein!"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden