Do, 23. November 2017

Line-up erweitert

01.04.2015 14:19

Korn, Accept und Co. verstärken Seerock-Festival

Das Seerock-Festival 2015 dauert zwar nur mehr einen Tag, hat es aber trotzdem gewaltig in sich. Neben den britischen Heavy-Metal-Legenden Judas Priest konnten die Veranstalter nun die nächste Tranche an Top-Bands verkünden. Neben den Nu-Metal-Heroen Korn und der Deutsch-US-Stahlschmiede Accept werden unter anderem auch Doro und Ill Nino für Rock-Feeling sorgen.

In diesem Jahr mussten sich die Jünger des alljährlichen Seerock-Festivals am Schwarzlsee bei Graz etwas gedulden, bis das lautstarke Programm stand. Doch der Veranstalter hat auf einen echten Kracher gewartet – und kann nun die Katze mit einem wahren Löwengebrüll aus dem Sack lassen: Die kalifornischen Metal-Meister Korn haben ihr Kommen zugesagt, um am 30. Juli den See mit glühenden Gitarren zum Kochen zu bringen.

Sie gesellen sich zu den Heavy-Metal-Legenden Judas Priest, die bereits seit Längerem fix auf dem Seerock-Programm stehen. Die alten Herren der harten Klänge beweisen auf ihrer  aktuellen Tour, dass der Rock 'n' Roll auch sie ewig brennen lässt. "Wenn du abends auf der Bühne stehst und das Publikum all deine großen Hits mitgrölt, sind auch die tausendfach gespielten Songs immer wieder großartig. 'Living After Midnight' oder 'Breaking The Law' haben wir wirklich schon bis zum Exzess gespielt, aber wenn du die Energie der Menschen mitkriegst,  dann bereitet es dir wieder Freude wie am ersten Tag", schwärmt Gitarrist Glenn Tipton im "Krone"-Interview – und verspricht damit auch gleich ein Hitfeuerwerk für alle Fans. "Aber eigentlich müssten wir zwei Tage durchspielen, um alle Song-Wünsche zu befriedigen", lacht er.

Und hier die weiteren lautstarken Kollegen am Seerock: Accept, Doro, Ill Nino, Beyond The Black, Kissin' Dynamite, Visions Of Atlantis, Cannonball Ride und Detraced. Karten für das Festival gibt es unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden