So, 17. Dezember 2017

Filmfest Diagonale

18.03.2015 13:37

Graz als Nabel der heimischen Filmszene

Einmal im Jahr wird Graz zum Nabel der österreichischen Filmszene – nämlich dann, wenn die Diagonale zur großen Eröffnung in die List-Halle lädt. Dort trifft man dann auf die Stars aus Film und Fernsehen, aus Politik, aber auch aus der Kunstwelt. Eröffnet wurde das Festival des österreichischen Films am Dienstag übrigens mit Karl Markovics‘ zweiter Regiearbeit "Superwelt". Bis zum Sonntag warten insgesamt mehr als 100 Filme auf das Publikum.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden