Sa, 18. November 2017

Diven-Gehabe

31.10.2014 10:28

Madonna braucht drei Assistenten zum Anziehen

Madonna hat jetzt einen Schnappschuss auf Instagram, der sie beim Anziehen zeigt. Aber das erledigt die "Queen of Pop" freilich nicht allein, sondern wie es sich für eine echte Diva gehört, braucht die 56-Jährige gleich drei Assistenten, um in ihre Outfit zu schlüpfen.

Sich in hautenge und supersexy Outfits zu zwängen, ist nicht immer einfach. Davon kann wohl auch Madonna ein Liedchen singen. Wie die Sängerin dieses alltägliche Problem löst, zeigte sie ihren Fans jetzt auf Instagram.

Besonders mit den über die Knie reichenden Givenchy-Stiefeln scheint die 56-Jährige ihre liebe Not zu haben. Doch wie gut, dass immer genügend Assistenten in der Nähe sind. Und so lässt sich dei "Queen of Pop" einfach mal von drei persönlichen Lakaien helfen.

Dass ein solches Bild bei den Fans nicht allzu gut ankommen könnte, darüber ist sich Madonna übrigens bewusst. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie versieht sie den Schnappschuss daher auch mit dem Hashtag "#unapologeticbi***" also "unverfrorene Sch****e".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden