Fr, 24. November 2017

Sehr selbstbewusst

02.11.2014 16:00

Emily Ratajkowski hat nichts gegen Gelegenheitssex

"Gone Girl"-Star Emily Ratajkowski hat verraten, dass sie gegen Gelegenheitssex nichts einzuwenden hat. Die Modelschönheit und Schauspielerin meint, dass sie einfach in der glücklichen Position ist, zu schlafen, mit wem sie will.

Seit ihrem Nacktauftritt im "Blurred Lines"-Video ist die 23-jährige US-Schönheit die Traumfrau vieler Männer, trotzdem kann sie derzeit offenbar keiner an sich binden.

Dem US-Magazin "Cosmopolitan" sagte die Tochter des Malers John David Ratajkowski selbstbewusst: "Ich habe das Glück, dass ich anziehen kann, was ich will, schlafen kann, mit wem ich will, tanzen kann, wie ich will, und immer noch eine Feministin bin. Wenn ich zwanglosen Sex haben will, dann mache ich das."

Die Filmkollegin von Ben Affleck, die ihre Fans regelmäßig via Instagram mit freizügigen Fotos von sich versorgt, stellt aber klar, dass sie deshalb nicht völlig hemmungslos sei. "Ich bin keine Frau, die jemandem beim ersten Mal im Bett gleich die Handschellen anlegt. Und ich werde genauso wenig zu weinen anfangen, wenn ich denke, dass etwas romantisch ist." Auch ihre Karriere sieht die Amerikanerin ganz nüchtern: "Ich hoffe, dass ich in fünf Jahren so weit bin, dass ich als Model und Schauspielerin arbeite - und weiß, wie man so eine Karriere am besten managt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden