Mo, 20. November 2017

In Wiener Wohnung

09.08.2014 11:02

167 Cannabispflanzen bei „Hausbesuch“ entdeckt

Insgesamt 167 Cannabispflanzen hat die Polizei in der Wohnung eines 21 Jahre alten Wieners sichergestellt. Auch einige Päckchen Cannabiskraut wurden bei dem Mann gefunden. Nachdem er sich bei einer Fahrzeugkontrolle auffällig verhalten hatte, war ihm die Polizei auf die Spur gekommen.

Wie die Exekutive am Samstag berichtete, wurde der 21-Jährige bereits am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Pfenninggeldgasse in Ottakring angehalten. Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten Restmengen von Cannabis, woraufhin sie dem Mann einen "Hausbesuch" abstatteten.

Die Fenster seiner Wohnung waren blickdicht verhüllt, bei der Durchsuchung stießen die Polizisten dann auf die fachmännisch betriebene Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden