Fr, 20. Oktober 2017

Kärntner helfen

21.07.2014 09:36

Tierpaten bringen Vierbeinern im Tiko Freude

Ambitionierte Freiwillige bringen Abwechslung in das oft eintönige Leben der zahlreichen vierbeinigen Schützlinge im Tierschutzkompetenzzentrum (Tiko) Klagenfurt.

Sie kümmern sich rührend um die herrenlosen Vierbeiner im Tiko Klagenfurt, gehen stundenlang mit ihnen spazieren, spielen mit ihnen, sorgen sich um ihre Gesundheit und die Erziehung: Die Tierpaten vom Tiko Klagenfurt sind eine große Bereicherung im grauen Tierheimalltag.

"Kann meine Tierliebe weitergeben"
Sonja Widerström hat bereits den dritten Patenhund: "Ich liebe Tiere, und mit der Patenschaft kann ich diese Liebe weitergeben." Zur Zeit kümmert sie sich um die zehnjährige Vorstehhündin "Hera", deren Frauerl ins Pflegeheim musste. Gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin Erika betreut sie auch den Patenstammtisch.

"Es war Liebe auf den ersten Blick"
Corina Lobner hat Staffmischling "Odin" ins Herz geschlossen. Da sie zurzeit keinen eigenen Hund haben kann, kümmert sie sich auch um die Erziehung des Hundelausbuben. "Ich liebe diese Rasse und hoffe, dass Odin sein Glück findet." Mischlingshündin "Sue" hat das große Los gezogen. Durch eine kurze Patenschaft von Eva Hager und Johann Kolb fand sie ein neues Zuhause: "Es war Liebe auf den ersten Blick. Nun bleibt Sue ganz bei uns."

"Habe die Hundeliebe entdeckt"
Die gesamte Familie Wolf freut sich jedes Mal, wenn sie mit Schnauzermischling "Sinan" Zeit verbringen kann. "Ich hab' durch Sinan die Hundeliebe entdeckt", erzählt Vater Klaus Wolf. Ein ganz inniges Verhältnis hat seit fünf Jahren Fabio Janesch zum alten Schäferhund "Fürst". Mit Freundin Tanja besucht er den Rüden, so oft es geht.

Beim Tiko-Patenstammtisch tauschen sich Helfer aus
Bernadette Rojacher hat sich in die Staffmischlingshündin "Kira" verliebt: "Kira ist ein richtiger Wildfang und braucht viel Bewegung und Spiel." Auch die Schweinedamen "Heidi" und "Mitzi" haben ihre eigenen Patinnen. Jeden zweiten Dienstag im Monat gibt es um 18 Uhr im Tiko den Patenstammtisch, wo sich die Paten austauschen können. Eveline Pekarek steht mit ihren Mitarbeitern für Fragen und Anliegen bereit.

Es werden immer wieder Paten gesucht: Bei Interesse bitte unter Tel.: 0463/43 541 oder www.tiko.or.at melden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).