Di, 24. Oktober 2017

1,75 Mio. Krügerl

22.06.2014 17:41

Kellner feiert 40. Saison im Wiener Schweizerhaus

Gerhard Drexler darf sich getrost als "Inventar des Wiener Schweizerhauses" bezeichnen. Seit 40 Saisonen verwöhnt der gebürtige Steirer in Österreichs berühmtestem Biergarten seine Gäste - vom Bauhackler bis zum Bundeskanzler. Nur ein einziges Mal fiel ein Tableau zu Boden. Als er bei einer Hundeleine einfädelte...

Nein, es war nicht so geplant. Die Liebe und der Präsenzdienst führten den gelernten Installateur aus der Steiermark nach Wien. Aus der ersten Liebe wurde nichts, der Dienst am Heimatland war vorbei. Eine Saison im Schweizerhaus, dann ist Schluss! Doch als er seine Papiere und den ausständigen Lohn abholen wollte, machte ihm die Senior-Chefin, Else Kolarik selig, einen Strich durch die Rechnung: "Zurück an die Arbeit!"

Das ist knapp 40 Jahre her. Trotz einer wehen Hüfte und kleineren Problemen an den Füßen hat Gerhard Drexler seine Entscheidung nie bereut. Heuer feiert der legendäre Kellner zusätzlich seinen 60. Geburtstag, in zwei Jahren geht's ab in die Pension: "Dann kann ich endlich privat ins Schweizerhaus gehen."

So eine Karriere lässt auch einige Zahlenspiele zu:

  • Im Laufe der Jahre servierte Gerhard Drexler rund 1,75 Millionen Krügerln mit einem Gesamtgewicht von 2.275 Tonnen!
  • Bei einem Schnitt von 20 Kilometern pro Tag kommen in 40 Saisonen 140.000 Kilometer zusammen - dreieinhalb Erdumrundungen.
  • Herr Gerhard kann mit Fug und Recht behaupten, 175.000 knusprige Stelzen serviert zu haben.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).