Di, 12. Dezember 2017

Einsatz in Tirol

21.02.2014 10:08

"Animal Hoarding": Frauen lebten mit 46 Hunden

Ein unglaublicher Fall von "Animal Hoarding" wurde am Mittwoch in einem Tiroler Dorf aufgedeckt: Unbemerkt von Angehörigen und Nachbarn lebten zwei Frauen mit 46 (!) Hunden und einer Katze zusammen. Die Tiere waren zwar gepflegt, durften das völlig verwüstete Haus aber nie verlassen.

Über Jahre muss sich in einem Haus in der Tiroler Gemeinde Thiersee ein besonders tragischer Fall von "Animal Hoarding" abgespielt haben. Dort lebte eine Frau mit ihrer Tochter und 46 Hunden zusammen. Man habe es nicht übers Herz gebracht, einzelne Tiere abzugeben. Durch immer mehr Würfe steigerte sich die Zahl der Vierbeiner schließlich auf 46. Am Mittwoch wurde das Haus von Einsatzkräften geräumt.

"Die Hunde dürften nie aus dem Gebäude ins Freie gekommen sein", erklärte Bezirkshauptmannstellvertreter Herbert Haberl der "Tiroler Tageszeitung". Die Hunde seien großteils gepflegt gewesen, nur das Haus soll sich in schlechtem Zustand befinden. "Es stank bestialisch. Zudem fand sich viel Müll im Gebäude." Die Vierbeiner wurden ihren Besitzerinnen abgenommen und in verschiedenen Tiroler Tierheimen untergebracht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).