Do, 23. November 2017

Hochzeit muss warten

20.02.2014 12:00

Charlie Sheens Porno-Starlet ist noch verheiratet

In der Euphorie um den Heiratsantrag von Charlie Sheen dürfte sein Porno-Starlet wohl ein kleines Detail vergessen haben. Brett Rossi ist nämlich schon verheiratet. Fällt die Ehe mit dem Schauspieler nun ins Wasser?

Vor wenigen Tagen hat Charlie Sheen um die Hand von Brett Rossi angehalten. Für den "Anger Management" wäre der Pornostar somit Ehefrau Nummer vier. Sogar von gemeinsamen Kindern sei die Rede, berichteten US-Medien.

Doch bevor Sheen und Rossi in den Hafen der Ehe einlaufen können, wird wohl erst noch eine Scheidung ins Haus stehen. Denn wie "RadarOnline" herausgefunden hat, soll die Blondine immer noch mit ihrem Ex Jonathan Ross verheiratet sein – sich bislang auch nicht darum bemüht haben, die Scheidung abzuwickeln.

"Sie ist seit zwei Jahren von diesem Mann getrennt", erklärt ein Sprecher von Charlie Sheen jetzt. Ross soll bereits im Juli 2013 die Scheidung eingereicht haben. Doch Rossi habe erst im letzten Monat darauf reagiert – und das, obwohl sie und der 48-Jährige zu diesem Zeitpunkt schon Hochzeitspläne geschmiedet hätten.

Damit aus Brett Rossi nun aber auch bald Mrs. Sheen werden kann, müsse die 24-Jährige noch ein bisschen "Papierkram" erledigen", so Sheens Management. Sheen selbst regt das aber angeblich nicht auf. Der Schauspieler soll von der ganzen Angelegenheit nämlich gewusst haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden