Fr, 20. Oktober 2017

Frontalkollision

04.02.2014 17:42

Drei Menschen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Autounfall am Dienstagnachmittag im oberösterreichischen Bezirk Braunau sind drei Menschen schwer verletzt worden. Eine 44-jährige Linzerin war mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Pkw aus Bayern, in dem eine 21-Jährige und ihr 25 Jahre alter Freund saßen, frontal kollidiert.

Zu dem folgenschweren Zusammenstoß kam es auf der Altheimer Straße in Wenig im Innkreis. Nach der Erstversorgung wurde die 44-Jährige in die Christian-Doppler-Klinik nach Salzburg geflogen.

Den 25-Jährigen brachte der Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ried, seine Freundin wurde ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Die B148 war knapp zwei Stunden lang gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren