Mi, 22. November 2017

Großes Comeback

22.01.2014 09:00

George Michael veröffentlicht ein neues Album

Er zählt mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten britischen Solokünstlern und begeistert seit über drei Jahrzehnten mit seinen Veröffentlichungen: George Michael meldet sich 2014 mit einem neuen Album zurück! "Symphonica" wird am 14. März veröffentlicht.

Auf dem neuen Werk präsentiert George Michael ausgewählte Neuinterpretationen seiner eigenen Songs sowie Cover-Versionen ausgewählter Tracks seiner Lieblingskünstler. Die Aufnahmen entstanden während George Michaels Live-Tournee 2011 und 2012, bei der er sein Können gemeinsam mit einem kompletten Orchester an exklusiven Veranstaltungsorten präsentierte.

Die "Symphonica"-Tour war von einer schweren Lungenentzündung des Sängers überschattet worden. Sein ursprünglich für den 21. November 2011 geplantes Wien-Konzert musste daher abgesagt werden, Michael befand sich in der Folge mehrere Wochen im AKH in Behandlung. Im Nachhinein sprach der heute 50-Jährige vom "schlimmsten Monat in meinem Leben".

Nun meldet er sich wieder tatkräftig zurück. Er war der erste Pop-Künstler überhaupt, der im Palais Garnier Opera House in Paris auftreten durfte. Diese Live-Erfahrungen beeinflussten auch die Aufnahmen zu "Symphonica". George Michael präsentiert darauf ausgewählte Songs aus seiner bisherigen Karriere und Titel seiner Lieblingskünstler; unter anderem von Nina Simone, Terence Trent D'Arby und Elton John.

Der 14-fache Grammy-Gewinner Phil Ramone (u.a. Bob Dylan, Frank Sinatra, Ray Charles, Paul McCartney, Aretha Franklin, Barbra Streisand) co-produzierte "Symphonica" mit Michael. Der legendäre Produzent Ramone verstarb 2013. "Symphonica" ist sein letztes Werk.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden