Do, 24. Mai 2018

Keine Eile mit Baby

30.09.2013 10:16

Eva Longoria: Keine Kinder ohne den Richtigen

Eva Longoria hat es mit dem Kinderkriegen nicht eilig. Die Hollywood-Schönheit setzt sich nach eigenen Angaben in Sachen Fortpflanzung nicht unter Druck. Zudem ist sie sich sicher, dass sie später nicht zu denen gehören wird, die angesichts der Kinderlosigkeit mit zunehmendem Alter in Panik verfallen und auf eigene Faust ein Kind großziehen.

"Ich bin nicht eine dieser Frauen, die sagen: 'Oh, ich muss mich fortpflanzen'", betont Longoria gegenüber "Access Hollywood Live". "Ich finde, dass Kinder ein Produkt der Liebe sind: Wenn du also die richtige Person findest und mit der Person eine Familie haben willst, dann ist damit die richtige Zeit gekommen."

Ohne Partner kann sich die 38-Jährige nicht vorstellen, eine Familie zu gründen. Sie fügt hinzu: "Ich glaube nicht, dass ich mit 50 und als Single losziehen und allein ein Baby bekommen werde."

Im Hinblick auf die Ehe erklärt die frühere "Desperate Housewives"-Darstellerin - die in der Vergangenheit bereits mit Schauspieler Tyler Christopher und Basketballspieler Tony Parker verheiratet war -, dass sie in Zukunft nicht unbedingt nochmal vor den Traualtar treten muss. "Ich war zweimal verheiratet, also kenn' ich das schon", so Longoria.

Was den perfekten Partner für die Zukunft angeht, wünscht sich die Schauspielerin vor allem einen Mann mit Humor und Intelligenz - eine Vorstellung, die sich nach Beziehungen zu den verschiedensten Männern herauskristallisiert hat. "Witzig zu sein, ist wichtig", betont Longoria. "Und gebildet zu sein, ist mir wichtig."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden