Mo, 20. November 2017

Festival-Rückblick

18.08.2013 20:24

Alle Highlights und Bilder: So war das Frequency

Gut 130.000 Besucher haben am Frequency etwa 120 Bands auf acht verschiedenen Bühnen abgefeiert. Drei Tage lange herrschte Party-Hochstimmung bei perfekten Sommertemperaturen. Wir haben die 2013er-Auflage des Festivals noch einmal in Wort und Bild zusammengefasst.

Der Wettergott meinte es heuer besonders gnädig mit den Festivaljüngern. Wie schon beim Nova Rock Mitte Juni in Burgenland, herrschte auch beim Frequency in St. Pölten über den vollen Zeitraum Kaiserwetter. Verstärkt wurde dies durch ein musikalisches Angebot der Sonderklasse, bei dem vor allem die Auftritte von Tenacious D, Casper, den Toten Hosen, Nick Cave & The Bad Seeds und System Of A Down zu überzeugen wussten. Wir haben für Sie das komplette Festival 2013 noch einmal in Wort und Bild zusammengefasst (oben bei den Bildern durchklicken).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden