Di, 12. Dezember 2017

Pkw überschlug sich

29.06.2013 13:07

Autofahrer (19) bei Kollision mit Reh schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Reh ist ein 19-jähriger Autofahrer am Freitagabend in Salzburg schwer verletzt worden. Der Pkw überschlug sich nach der Kollision mehrmals und krachte gegen eine Baumgruppe. Der 19-Jährige wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und ins Spital gebracht. Das Reh verendete.

Der Bursche war gegen 21.30 Uhr mit seinem Wagen auf der Berndorfer Landesstraße in Richtung Lamprechtshausen unterwegs. In einem Waldstück bei Dorfbeuern querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der 19-Jährige versuchte noch, dem Tier auszuweichen und verriss das Lenkrad, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern.

Der Pkw geriet aufs Straßenbankett, stellte sich laut Polizei quer und überschlug sich danach mehrfach. Das Auto landete auf dem Dach und schlitterte noch mehrere Meter weiter, bis es gegen eine Baumgruppe prallte und völlig zerstört zum Stillstand kam.

Der junge Lenker erlitt bei dem Unfall Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Oberndorf eingeliefert. Das tote Reh wurde vom zuständigen Revierjäger geborgen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden