Di, 21. November 2017

Bei Benefizkonzert

13.10.2012 17:00

Salzburg: Armloser Hornist eroberte Herzen im Sturm

Bei einem Benefizkonzert der Militärmusik Salzburg gab es in Lofer Standing Ovations für einen jungen Musiker der Extraklasse. Denn Hornist Felix Klieser (Bild), der sein Leben trotz eines schweren Handicaps bisher gut gemeistert hat, bedient sein Instrument mit den Zehen einfach virtuos.

Felix kam, spielte und löste Jubel aus. Musikvirtuosen begeistern prinzipiell, doch wenn ein junger Mann, der ohne Arme geboren wurde, die Bühne betritt und dann die Ventile seines Blasinstrumentes gekonnt mit den Zehen drückt, bleibt niemand ungerührt. Denn allein die Vorstellung, von Geburt an ohne Arme leben zu müssen, ist sehr bedrückend.

Doch die Eltern des talentierten Göttingeners förderten den Buben von klein auf. "Schon mit fünf Jahren habe ich meinen ersten Musikunterricht bekommen", schmunzelt der sympathische Hornist bescheiden.

Auf Bühne mit Sting und den Berliner Philharmonikern
Schließlich stand er schon mit Stars wie Sting oder den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle auf der Bühne. Gleichzeitig war Felix jetzt nicht zu eitel, um im eher bescheidenen Turnsaal der Salzburger Hauptschule aufzutreten.

"Auch unser Militärkapellmeister Ernst Herzog freute sich mit allen Soldaten und Gästen über diesen gelungenen gemeinsamen Charity-Auftritt für den Verein 'RollOn Austria'", so Heeressprecher Oberst Michael Bauer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden