Do, 19. Oktober 2017

Wirbel um Sido

12.12.2011 15:17

Video aufgetaucht: Sido wiederholte „Ordnung“-Spruch

Wieder Wirbel um Sido: Wie schon bei einer Veranstaltung im November hat der neue ORF-Superstar - diese Woche startet seine Sendung "Blockstars" - nun auch beim "Swatch Snow Mobile"-Event in Saalbach-Hinterglemm für entsetztes Getuschel gesorgt. Denn dort wiederholte er jenen skandalösen Spruch, mit dem er damals für Aufregung gesorgt hatte. Wir haben das Video!

"Ihr Österreicher habt uns da mal einen rübergeschickt, der uns Ordnung beigebracht hat", soll Sido laut einem Facebook-Eintrag des Ö3-Mitarbeiters Eberhard Forcher bei seinem Auftritt im Rahmen einer Veranstaltung zum ORF-Werbehahn im November gesagt haben.

Nun wiederholte er den Spruch, leicht abgewandelt, auch beim abendlichen Auftritt in Salzburg, wie ein krone.tv zugespieltes Handyvideo zeigt. Sein Sprecher beschwichtigt und sagt: "Damit war DJ Ötzi gemeint, der in Deutschland die Charts stürmt. Der war auch dort beim Auftritt."

Alles klar... Und ein wenig Aufregung vor einer Sendung kann auch nicht schaden, oder? "Blockstars", die neue ORF-Show, in der Sido Jugendliche coacht und mit ihnen eine Hip-Hop-Band formt, startet am Donnerstag um 21.55 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).