Mo, 21. Mai 2018

Dunkler Lord

27.04.2005 17:36

Darth Vader fuhr ohne Sicherheitsgurt - verhaftet

Die Macht war nicht mit dem „Dunklen Lord“: Ein Darth Vader-Darsteller wurde in Großbritannien verhaftet, weil er ohne Sicherheitsgurt mit dem Auto unterwegs war.

Schauspieler Chris Gedge aus Old Stratford war gerade unterwegs zu einem Promotion-Auftritt in dem schwarzen Raumanzug des Star Wars-Bösewichts als er von der Polizei gestoppt wurde.

Zur Verwunderung der Beamten saß nicht nur am Steuer ein seltsam gekleideter Mann, sondern auf der Rückbank hatten auch noch zwei Freunde des Lenkers in „Stormtrooper“-Uniformen Platz genommen. Die Polizei wollte wissen, wer er denn sei. Die Antwort: „Ich bin der Dunkle Lord von Sith.“

Die Beamten verstanden keinen Spaß und nahmen den dunklen Herrscher mit aufs Revier. Für das Fahren oder Sicherheitsgurt musste er eine Strafe in unbekannter Höhe zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden