Fr, 23. Februar 2018

Lieblingsmusik

13.04.2005 09:17

Welche Songs Präsident Bush hört

Auch US-Präsidenten hören Musik. Welche? Das hat jetzt die New York Times enthüllt. Die Playlist mit George W. Bushs Lieblingssongs von seinem iPod findest du natürlich bei uns!

Bush steht - wie könnte es anders sein - in erster Linie auf Country-Songs und Pop-Klassiker: Stevie Ray Vaughan, George Jones, Alan Jackson, aber auch der Party-Hit "My Sharona" von The Knack findet sich auf Bushs iPod.

Bush bekam den MP3-Player im Vorjahr von seinen Zwillingstöchtern zum Geburtstag geschenkt. Laut NY Times befinden sich derzeit rund 250 Songs auf dem Kultgerät - Bush hat also noch einiges an Platz, schließlich gehen ja rund 10.000 Titel auf einen iPod.

Das Downloaden der Songs besorgt natürlich nicht Mr. Bush selbst - dafür ist er zu gestresst. Diese verantwortungsvolle Aufgabe kommt Mark McKinnon, einem der führenden Strategen für Bushs Wiederwahl im Vorjahr, zu.

Die offizielle Liste
"Centerfield" von John Fogerty
"New Biography", "Brown Eyed Girl" von Van Morrison
"Circle Back" von John Hiatt
Diverses von Alan Jackson und George Jones
"Castanets" von Alejandro Escovedo
"You're so square, baby" von Joni  Mitchell
"El Paso" von The Gourds
"Swinging from the chains of love" von Blackie and the Rodeo Kings
"The house is rockin'" von Stevie Ray Vaughan
"Valley Road" von James McMurtry
"Say it ain't so" von The Thrills
"My Sharona" von The Knack

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden