Sa, 25. November 2017

Abgedrängt

30.05.2011 09:20

Zwei Athleten bei Radmarathon schwer verletzt

In Waidhofen an der Ybbs sind am Sonntag zwei Teilnehmer des 27. Waidhofner-Frühlings-Voralpen-Radmarathons schwer verletzt worden. Ein 35-jähriger Mann war von einem vorerst Unbekannten abgedrängt worden und zu Sturz gekommen. Eine nachfolgende 31-jährige Sportlerin stürzte ebenfalls. Beide mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Laut Angaben der Polizei war der Oberösterreicher auf der B22 mit etwa 65 km/h talwärts gefahren, als er von dem bislang unbekannten Mann überholt und abgedrängt wurde. Dabei kam er zu Sturz. Die nachfolgende 31-jährige Frau konnte nicht mehr ausweichen und stürzte ebenfalls. Der mutmaßliche Unfallverursacher kehrte zwar kurz zurück, "setzte jedoch ohne erforderliche Hilfeleistung seine Fahrt unmittelbar darauf fort", so die Sicherheitsdirektion.

Der 35-jährige erlitt eine vierfache Hüftfraktur, Abschürfungen und Prellungen und wurde vom Rettungshubschrauber ins Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs geflogen. Die 31-jährige zog sich eine schwere Gehirnerschütterung, eine Unterarmfraktur, Prellungen, sowie Abschürfungen zu. Sie wurde ins Landesklinikum Scheibbs gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden