Sa, 24. Februar 2018

Sieger steht fest!

02.06.2011 12:21

Schönster Maibaum 2011 kommt aus Waltendorf

Die Maibaumwahl von "Krone", Villacher Bier und Schöllereis ist geschlagen! Der Sieg geht an die Brauchtumsgruppe Waltendorf in Klagenfurt mit 42,8 Prozent der 70.084 Internet-Stimmen. Der von Brauchtumsreferent Harald Dobernig gekürte traditionellste Maibaum Kärntens steht in Keutschach.

"Jetzt bin ich aber baff!", war die Reaktion von Andrea Wutte, der Obfrau der Volkstanz- und Jugendvolkstanzgruppe in Keutschach, als sie von der "Krone" erfuhr, dass der von ihrem Verein aufgestellte Maibaum zum traditionellsten Kärntens gekürt wurde. Und zwar von den Juroren Harald Dobernig, "Mister Musi" Arnulf Prasch und Heimatwerk-Chef Ewald Opetnik.

Als Anerkennung werden alle 40 Volkstänzer - unter ihnen 20 Kinder - von Dobernig zu einem gemütlichen Abend in einer Buschenschenke eingeladen. Die Volkstänzer haben heuer übrigens zum zehnten Mal einen Maibaum in Keutschach aufgestellt. "Auf den alten Maibäumen waren früher immer Zunftzeichen angebracht - so wie es in Keutschach auch heute noch Tradition ist", begründet Dobernig die klare Entscheidung der Fachjury.

Riesig ist auch die Freude bei Stephan Holzer von der Brauchtumsgruppe Waltendorf. Ihr Fruchtbarkeitssymbol siegte dank eines furiosen Endspurts beim Internetvoting vor dem Sportverein Stall und vor Penk. Und zwar mit 42,8 Prozent der 70.084 Stimmen, die allein an den drei Finaltagen abgegeben worden waren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden