Do, 22. Februar 2018

Wahre "Düsentriebs"

16.04.2011 10:27

Landsleute als Erfindungskaiser: 496 neue Patente

Dass die Wirtschaftskrise abebbt, spiegelt sich auch an der großen Anzahl neuer Erfindungen wider: 3.560 Patente und Gebrauchsmuster wurden 2010 angemeldet, wobei "Gold" an die Grazer AVL geht - 51 Erfindungen kamen aus dem Unternehmen.

Die Steirer sind wahre "Daniel Düsentriebs": Im Bundesländerranking nehmen sie nach den Oberösterreichern und Wienern den stolzen dritten Platz ein, 496 weiß-grüne Anmeldungen gingen im Vorjahr beim Patentamt in Wien ein (plus 3,8 Prozent im Vergleich zu 2009).

AVL an der Spitze
Besonders viel Ehre gebührt Graz: AVL List rangiert österreichweit an der Spitze der innovativsten Unternehmen. Mit 51 erteilten Erfindungen liegt die Firma, die unter anderem auf die Entwicklung von Antriebssystemen mit Verbrennungsmotoren spezialisiert ist, zum fünften Mal in Folge ganz klar an der Spitze. Bravo!

Aber auch andere Steirer beweisen Köpfchen: So findet man im aktuellen Marken-Ranking etwa Red Bull auf Platz fünf (20 Anmeldungen), dicht gefolgt von der Schokoladenmanufaktur Zotter (18) in Bergl. "Neu ist bei uns zum Beispiel die sogenannte 'Mi-Xing bar', bei der jedermann seine ganz eigene Schokolade kreieren kann", weiß Ruth Pomberger, Mitarbeiterin des kreativen oststeirischen Betriebes.

von Barbara Winkler, "Steirerkrone"
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden