So, 19. November 2017

Frau umgekommen

28.01.2011 12:31

Nachttischlampe löste Feuerdrama in Ossarn aus

Der Wohnungsbrand in Ossarn bei Herzogenburg (Bezirk St. Pölten), bei dem am Donnerstagvormittag eine 96-jährige Frau ums Leben gekommen war, ist vermutlich durch eine Nachttischlampe ausgelöst worden. Laut Polizei sei davon auszugehen, dass die heiße Oberfläche der Leuchte mit brennbaren Materialien des Bettes in Berührung kam und dadurch ein Glimmbrand ausgelöst wurde. Brandstiftung werde ausgeschlossen, hieß es am Freitag.

Wie "144 - Notruf NÖ" berichtete, hatte die Nachbarin die Einsatzkräfte informiert, dass sich eine ältere Frau noch im Gebäude befinden dürfte. Mit schweren Atemschutzgeräten drangen Feuerwehrleute in die stark verrauchten Räume vor und fanden die Frau. Es gab aber keine Hilfe mehr: Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden