So, 19. November 2017

Glimpflich geendet

24.01.2011 19:53

Frontalkollision von Pkw und Polizeiauto auf B37 bei Krems

Langsam wird’s unheimlich – zum bereits vierten Mal binnen Kurzem ist in Österreich ein Polizeiauto in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Nach Crashs in Niederösterreich, Salzburg und Kärnten (siehe Infobox) krachte es nun auf der B37 bei Krems.

Ein Pkw und ein Polizeifahrzeug stießen am Montagnachmittag frontal zusammen. Alle Beteiligten dürften allerdings Riesenglück gehabt haben.

Denn laut "144 - Notruf NÖ" wurde eine etwa 25-jährige Lenkerin "nur" leicht verletzt, der Polizist dürfte gar unversehrt geblieben sein. Er musste jedenfalls nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden