Mi, 18. Oktober 2017

Übler Feuerzauber

27.11.2010 12:40

Skidoo gerät auf Piste im Pinzgau in Brand

Feuerzauber statt Winterstimmung – nicht wie erwartet haben sich für einen 21-Jährigen in der Nacht auf Samstag Beschneiungsarbeiten am Loferer Loderbichl entwickelt. Denn anstatt mithilfe seines Skidoos zur Talstation des Postalmliftes zu gelangen, musste der Angestellte der Bergbahn Lofer mitansehen, wie sich sein Motorschlitten unter seinem Hintern buchstäblich in Rauch auflöste und ausbrannte…

Gottseidank konnte der 21-Jährige noch rechtzeitig von dem Gefährt absteigen und sich in Sicherheit bringen – er blieb unverletzt. Der Skidoo wurde – vermutlich wegen eines technischen Defekts – allerdings vollständig zum Raub der Flammen.

Daran konnten auch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lofer, die mit einem Fahrzeug und drei Mann zum Brandort ausgerückt waren, nichts mehr ändern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).