Mi, 22. November 2017

Kindergärten-Ausbau

08.11.2010 17:10

12.000 Kleine finden jetzt Platz in 660 neuen Gruppen

Mehr Platz für den heimischen Nachwuchs: In die Errichtung zusätzlicher Kindergärten flossen in den vergangenen beiden Jahren insgesamt 350 Millionen Euro. Jetzt wird diese groß angelegte Ausbau-Offensive abgeschlossen. Landesrätin Johanna Mikl-Leitner: „Wir haben damit 12.000 neue Betreuungsplätze geschaffen.“

Die Erweiterung des Angebotes war nötig geworden, als Kindergärten auch für Zweieinhalbjährige geöffnet wurden. Mikl-Leitner: „660 zusätzliche Gruppenräume wurden errichtet. Damit haben wir die von der EU vorgegebenen Ziele mehr als nur erfüllt.“ Brüssel fordert für ein Drittel der Kleinkinder Betreuungsplätze.

Doch nicht nur Familien profitieren vom großzügigen Ausbau der Kindergärten. Auch auf dem Arbeitsmarkt sorgt diese Offensive für Bewegung. „Immerhin sind mehr als 1.300 Jobs entstanden“, sagt Mikl-Leitner.

Und nicht zuletzt durfte sich die heimische Wirtschaft – gerade in Krisenzeiten – über Aufträge freuen. Die VP-Politikerin: „Es wurden 350 Millionen Euro investiert. So viel hat noch kein Bundesland für Kinderbetreuung lockergemacht!“

von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden