So, 17. Dezember 2017

Während der Fahrt

30.10.2010 19:50

Wagen fängt in Winzendorf Feuer - Familie rettet sich

Schrecksekunden hat eine Familie am Freitagabend in Winzendorf im Bezirk Hartberg erlebt. Ein 29-jähriger Autofahrer war gemeinsam mit seinen Eltern auf der L413 unterwegs, als der Wagen plötzlich Feuer fing. Die drei konnten sich glücklicherweise rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Zu dem gefährlichen Zwischenfall war es laut Polizei gegen 22 Uhr gekommen. Der 29-Jährige nahm Rauchgeruch in Fahrzeuginneren wahr, hielt seinen Pkw daraufhin sofort an und half seinen Eltern aus dem Wagen.

Als die alarmierte Feuerwehr Pöllau am Einsatzort ankam, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Warum das Feuer ausgebrochen war, ist bisher unklar. Die Ermittlungen laufen, ein technischer Sachverständiger soll die Brandursache klären.

Bild: FF Pöllau

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden