Mi, 22. November 2017

Unfall in Tamsweg

27.10.2010 17:51

69-Jähriger stürzt in Sägewerk 1,5 Meter ab - verletzt!

Ein unvermittelter Sturz aus 1,5 Metern Höhe auf harten Asphaltboden hat einem 69-Jährigen am frühen Mittwochnachmittag Verletzungen unbestimmten Grades und einen Aufenthalt im Krankenhaus Tamsweg eingebracht. Der Mann hatte die Bloch-Sortieranlage seiner Säge in Tamsweg bedient, als er wegen eines verkeilten Blochs mit einer Leiter auf die Anlage steigen musste - mit fatalen Folgen...

Denn von dort aus versuchte er zunächst, das Bloch wieder in die Laufrichtung des Förderbands zu verdrehen. Dabei dürfte er allerdings plötzlich das Gleichgewicht verloren haben, wodurch er etwa 1,5 Meter auf den harten Boden abstürzte und dort bewusstlos liegen blieb.

In dieser Lage wurde er von einem Ladefahrer entdeckt, der sofort die Rettung alarmierte. Der 69-Jährige wurde schließlich nach der notärztlichen Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden