Mi, 13. Dezember 2017

Fahrgastumfrage

26.08.2010 09:10

"Silber" für Bahnhof in Innsbruck - nur Linz wieder besser

Zum sechsten Mal in Folge ist der Hauptbahnhof von Linz zum schönsten in Österreich gewählt worden. Aber: Der Hauptbahnhof Innsbruck hat enorm aufgeholt und liegt an zweiter Stelle in einer repräsentativen Umfrage unter 12.400 Fahrgästen, die der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) durchführte. Landeck holte sich Rang 10.

"Aus Sicht der Fahrgäste machen folgende Kriterien einen guten und schönen Bahnhof aus: Der Bahnhof ist gut an das Öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen, ist barrierefrei, hell und offen gestaltet. Positiv bewertet wird auch, wenn es gute Einkaufsmöglichkeiten gibt. Ein Bahnhof sollte ein Ort sein, an dem man gerne ankommt und verweilt", fasst VCÖ-Pressesprecher Christian Gratzer die Ergebnisse des VCÖ-Bahntests 2010 zusammen. Diese Kriterien erfüllt offensichtlich Linz am besten, das sich zum sechsten Mal in Folge "Gold" holte.

Über "Silber" darf sich Innsbruck freuen. Mit Landeck – Platz 10 – und Wörgl – Platz 15 – erreichten zwei weitere Bahnhöfe aus Tirol Spitzenplätze. Auffällig für Gratzer ist, dass sich unter den 15 Bestplatzierten 14 Bahnhöfe befinden, die renoviert worden sind: "Deshalb fordert der VCÖ die strikte Fortsetzung der Modernisierung von Österreichs Bahnhöfen."

Zum unbeliebtesten Bahnhof Österreichs wurde übrigens Salzburg-Hauptbahnhof noch vor Wien-Westbahnhof "erkoren": An beiden Orten wird umgebaut, was Bahnkunden als besonders lästig empfinden.

Nach Schulnotensystem werden die Bahnhöfe insgesamt mit 2,2 eingestuft. Das Schalterpersonal führt mit 1,9 vor Sauberkeit am Bahnhof mit 2,1 und der Anzahl der Fahrkartenautomaten mit 2,2. Schlusslicht bilden die Warteräume: Nur 3,0…

von Günther Krauthackl, Tiroler Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden