So, 17. Dezember 2017

Pkw überschlug sich

13.08.2010 10:56

20-jähriger Bursche nach Crash im Spital verstorben

Der 20-Jährige, der sich nach einem Crash am Dienstag in Draßburg in kritischem Zustand befunden hatte, ist am Donnerstag seinen schweren Verletzungen erlegen. Der junge Mann hatte zwischen Zagersdorf und Draßburg an einer unübersichtlichen Stelle und trotz Sperrlinie zu einem riskanten und letztlich fatalen Überholmanöver angesetzt: Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und überschlug sich mehrmals.

Am Dienstag gegen 9.45 Uhr dürfte dem jungen Lenker auf der L212 der vor ihm fahrende Lkw zu langsam unterwegs gewesen sein. Beim Überholen kam dem 20-Jährigen allerdings ein Pkw entgegen - mit aller Gewalt dürfte er noch versucht haben, den Crash zu vermeiden.

Er bremste seinen Wagen voll ab - aber vergeblich: Das Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich mehrmals und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Dabei wurde der Lenker durch das Fenster aus dem Pkw geschleudert.

Ein Notfallsanitäter sowie die Kreisärztin und zwei Notarzt-Teams kümmerten sich um den 20-Jährigen. Er wurde anschließend in das Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen. Kurz nach dem Unglück kamen auch die Eltern des Verunglückten zur Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden