So, 17. Dezember 2017

'Wir wollen Medaille'

10.08.2010 11:29

Beach-Star "Monti" mit Top-Saison: Nun geht's auf zur EM!

Marseille, Klagenfurt und zuletzt Jablonki in Polen – Tirols Beachvolleyball-Star Sara Montagnolli und ihre Salzbuger Partnerin Babsi Hansel schafften auf der World-Tour dreimal in Serie den Einzug ins Halbfinale. Am Montag war "Monti" auf Kurzbesuch in Innsbruck, am Dienstag ging's schon wieder weiter zur Europameisterschaft nach Berlin. "Ziel ist eine Medaille."

Die Weltenbummlerin ist ständig unterwegs – am Montag hatte "Monti" nach langer Zeit wieder einen Heimtag, aber der war vollgepackt wie der Koffer aus dem sie lebt. Um 7.20 Uhr stand sie "Habt Acht!" vor einem Vizeleutnant, weil sie Heeressportlerin wird. Danach wurde trainiert, Berge von Wäsche mussten gewaschen und aufgehängt werden. "Es blieb nur eine Stunde Zeit, mich mit einer Freundin zu treffen. Stress pur", meinte die 31-Jährige.

Die Erfolge der letzten zwei Wochen entschädigen für vieles. "Es lief noch nie so gut", sagte "Monti", die schon seit Jahren auf der World Tour spielt und mehrere Partnerinnen hatte. Aber mit keiner harmonierte sie so wie mit Barbara Hansel. Obwohl, oder gerade weil sie so grundverschieden sind. "Monti" lässt alle an ihren Emotionen teilhaben, gibt den Ton an. Die 26-jährige Salzburgerin ist die Ruhige, Introvertierte. "Wir sind gute Freundinnen."

Kampfgeist, Wille und das professionelle Umfeld sind die weiteren Gründe für den Erfolgslauf. Das Duo feilt nicht nur an Kondition und Technik, sondern auch an der Psyche. Ex-Profi Tom Schroffenegger ist der Sportpsychologe und bei Angie Pointner, der Frau von Skisprung-Trainer Alex, wurde im Winter eine Musiktherapie gemacht. "Das alles trägt Früchte", grinst "Monti": "Jetzt wollen wir eine EM-Medaille."

von Alex Tramposch, Tiroler Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden