Do, 19. Oktober 2017

1. CD der Salzburger

13.04.2010 17:59

Gefühlsrock mit Frontmann-Joker von Cardiac Move

"The Sixth Seal" nennt sich das Debüt-Album der Salzburger Band Cardiac Move. Die fünf Jungs erweisen sich darauf als technisch versierte Formation, die auf gefühlsbeladenen Pop-Rock setzt und mit ihrem Frontmann Johnny einen beeindruckenden Sänger in ihren Reihen hat.

Acht Jahre gibt es das Quintett bereits, das sich aus Johnny (Vocals, Piano), Manu (Gitarre), Emi (Gitarre), Josh (Bass) und Kuri (Schlagzeug) zusammensetzt. 2008 konnte man als vorläufigen Karrierehöhepunkt mit dem Song "Running In Your Mind" den Sieg beim vierten Ö3-Soundcheck-Finale einheimsen. 2009 gab es als Draufgabe noch den Austrian Newcomer Award und jetzt - nach zwei Singles - endlich das seit Freitag erhältliche Debüt, für das sich die Band viel Zeit genommen hat.

"The Sixth Seal", das mit Unterstützung des tschechischen Produzenten Boris Carloff entstand, profitiert so einerseits davon, dass auf diesem keine Durchhänger zu finden sind, andererseits wirkt es aber durch die unterschiedliche Entstehungszeiten der Songs noch ein wenig inhomogen. Das Hin und Her zwischen fetzigem Rock und gefühlsbetonten Balladen à la Coldplay (inklusive Stimme) beherrschen die perfekt eingespielten Musiker aber perfekt.

Ob "The Sixth Seal" ihr großer Durchbruch wird, wird sich weisen. Das Potenzial dazu kann man Cardiac Move jedenfalls nicht absprechen. Hier ist eine Formation am Werk, die ihre Profession mit Ernsthaftigkeit verfolgt und die von ihren Fähigkeiten her imstande wäre, damit auch weitere Erfolge zu landen.

7 von 10 Herzsprüngen

APA/krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).