Fr, 20. Oktober 2017

Aufgepasst!

05.04.2010 12:08

Lawinengefahr in Alpen in NÖ wieder zum Teil erheblich

Der Ostermontag hat in den niederösterreichischen Alpen wieder zum Teil erhebliche Schneebrettgefahr mit sich gebracht – Stufe 3 galt für die Ybbstaler Alpen und das Gebiet Rax-Schneeberg, teilte der Lawinenwarndienst mit. Als Gründe wurden Neuschnee und Sturm genannt.
Der Warndienst verwies außerdem auf die schlechte Sicht, die eine Bewertung der Gefahr nur eingeschränkt zulasse. Nach zehn Zentimetern Neuschnee im Gebiet Ötscher-Hochkar seit Sonntag würden zudem weitere 20 Zentimeter erwartet. Sonneneinstrahlung und Erwärmung lasse am Dienstag spontane Nassschneelawinen erwarten.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).